Gemeinwohl-Ökonomie

Seit 2012 bin ich Pionierin der Gemeinwohl-Ökonomie und wirke an diesem menschenorientierten Wirtschaftsmodell mit.

Lesen Sie mehr

 zurück zur Übersicht

FEUERLAUF zur SONNENWENDE

Datum: 24. Juni 2017

Feuerlaufen, absichtsvoll und bewusst barfuß über glühende Kohlen zu laufen, ist ein uraltes Ritual, das in vielen Kulturen besonderen Anlässen oder dem Sonnenkreislauf gewidmet ist.

Für Menschen hier und in der heutigen Zeit bieten wir als Coaches mit einem bewussten Feuerlauf eine wertvolle Gelegenheit, sich selbst in einer ungewohnten Situation besser kennen zu lernen und dabei mit der eigenen Kraft und Lebendigkeit in Kontakt zu kommen.

Die Einstimmung, die Vorbereitung, das Anzünden des Holzes und zuletzt der freiwillige Lauf bzw. der „Nicht-Lauf“ machen dieses Erlebnis unvergleichlich.

• Welche Ängste bremsen mich?
• Welche Grenzen möchte ich versetzen?
• Welches Begeisterung brennt in mir?
• Welche Herausforderungen brauchen mein inneres Feuer?

Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns mit Unterstützung des Feuers. Die Antworten und Erkenntnisse nehmen Sie für Ihre alltäglichen Feuerläufe mit nachhause.

Was erwartet Sie?
* behutsame Anleitung und professionelle Vorbereitung
* persönlicher Bezug zu den Feuerläufen des Alltags
* respektvoller Umgang mit Feuer
* Entspannung und Mentaltechniken
* Reflexion und Feiern der Erkenntnisse

zusammen mit Robert Graf, Dipl. Coach und Lebensberater
www.robert-graf.at

Wann?
am Samstag, 24.6.2017, ab 15.00 Uhr bis ca. 24.00 Uhr

! für einzelne und Teams in besonderen Zeiten sind separate Termine möglich !

Wo?
traditionell beim Seminarhotel "Retter" in Pöllauberg
www.retter.at

Kosten?
Pauschalpreis Euro 150,-- inkl. 20 % Mwst. samt Kaffeepause und Kalter Platte zum Abschluss

Anmeldungen?
per mail oder Telefon bei Ilse Lang :
coaching@ilselang.at, Tel.: 0664 4114 753
Anmeldeschluss : 10.6.2017

Zimmer?
bitte direkt mit dem Hotel Retter besprechen: "Einbetten" dieser besonderen Erfahrung in einen Aufenthalt an diesem schönen Ort

TeilnehmerInnen?
mind. 12 Personen, max. 24 Personen, die "es wissen wollen"

Mehr zu meinem Verständnis von "Feuerlauf" gibt es separat auf meiner Website oder bei einem persönlichen Gespräch. Ich erzähle gerne, was ich in den letzten fünfzehn Jahren mit hunderten TeilnehmerInnen rund um Feuerläufe erlebt habe...